Street Art in Würzburg – Hall of Fame

Street Art

Bist du schon einmal mit offenen Augen durch deinen Heimatort gegangen und hast dir die Street Art genauer angeschaut? Wie viele andere Städte gibt auch Würzburg Flächen für legale Graffiti frei. Und anstatt der unschönen Schmierereien findet man hier wahre Meisterwerke begabter Street Art und Graffiti Künstler… vor allem in der Hall of Fame.

Graffiti, Street Art, Urban Art?

Graffiti und Street Art sind Formen von Urban Art. Aber ich muss zugeben, dass ich ein Laie bin und beides nicht voneinander unterscheiden kann. Für mich sind das einfach künstlerisch wertvolle Bilder, die ich mir sehr gerne anschaue. Und auch die Vergänglichkeit von Street Art finde ich spannend, da die nächste Spraydose ein ganz neues Werk über dem alten erschaffen wird.

Street Art Detail

Street Art Detail

Entdeckung der Hall of Fame

Auf meinem täglichen Weg zur Arbeit ist mir schon länger ein Kunstwerk unterhalb des Würzburger Stadtrings aufgefallen. Und vor ein paar Tagen hat sich endlich die Gelegenheit ergeben, dass ich mir das Bild einmal aus der Nähe anschaue.

Street Art
Dieses Bild ist mir jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit aufgefallen, wenn ich vom Würzburger Stadtring hinunter in die Zeppelinstraße geschaut habe.

Ich war überrascht als ich ankam, denn neben dem bereits bekannten Bild erwartete mich noch eine Vielzahl anderer Graffiti, die ich bisher nicht gesehen hatte.

StreetMeet Würzburg

Die Werke in der Zeppelinstraße in Würzburg sind größtenteils im Rahmen der StreetMeet Festivals der letzten Jahre entstanden. Hierfür wurden über die Stadt verteilt verschiedenste Flächen wie Hauswände, Unterführungen, Brückenpfeiler, etc. freigegeben und von Künstlern legal besprüht.

Street Art

Ich habe bisher nur die sogenannte Hall of Fame in der Zeppelinstraße in Würzburg besucht. Hier wurde den Künstlern die komplette Unterführung unterhalb des Stadtrings inklusive des Treppenaufgangs vor der Unterführung zur Verfügung gestellt. Auf den beiden langen Betonwänden sind Werke in beeindruckender Qualität zu sehen.

Street Art
Auch die nahegelegene Bushaltestelle wurde mit der Spraydose verschönert.

Street Art

 


Dieser Artikel enthält keine bezahlte Werbung und es bestanden keine Kooperationen. Es handelt sich um einen Erfahrungsbericht, der auf meiner eigenen, ehrlichen Meinung beruht.


 

2 Kommentare bei „Street Art in Würzburg – Hall of Fame“

  1. was man nicht so alles auf dem Wege zur Arbeit sieht 😉 was erst erwartet einen auf dem Heimweg … bin gespannt !

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar, Kris. Nun, bisher habe ich auf dem Heimweg noch keine lohnenswerten Entdeckungen gemacht. Aber ich werde die Augen offen halten 🙂

Schreibe einen Kommentar

2 × fünf =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen